Jeans Upcycling: Eine Hose wird zum Patchworkkissen

Patchwork-Nackenrolle aus Jeans-Upcycling

Ich liebe Upcycling! Und da irgendwie jeder mehr als nur ein Kleidungsstück im Schrank hat, das nie das Licht der Sonne erblickt, aber trotzdem ja viel zu schade zum Wegschmeißen ist, werde ich mittlerweile mit einem stetigen Strom aus kaum getragener Kleidung versorgt. Denn die schmerzliche Trennung vom Eigentum geht um ein vielfaches leichter wenn man weiß, dass Kleidungsstück ein zweites Leben bekommt – und nachhaltiger, umweltschonender und achtsamer ist Upcycling auch, nur so am Rande.

Wie auch du dafür sorgst, dass deine Kleidung durch mich ein neues Leben bekommt, erfährst du übrigens hier.

So brachte also auch mein lieber Papa eine seiner Jeanshosen mit und überreichte sie mir mit den Worten: „Schneid doch einfach das Hosenbein ab und mach uns eine Nackenrolle daraus!“ Ich habe mich gefreut, denn a) bieten Papas Kleidungsstücke irre viel Stoff und b) fand ich es schön, dass ich von Papa einen Nähauftrag bekam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.